Elektrische Spannung messen

Auch die Spannung lässt sich mit einem sog. Multimeter messen. Dazu muss man sie entsprechend umstellen und anschließen.

Ein Messgerät zum Messen der elektrischen Spannung wird als Voltmeter bezeichnet. Du kannst ein Multimeter also auch als Voltmeter verwenden.

Schaltzeichen für ein Voltmeter:

Um mit dem gleichen Gerät die Spannung zu messen, mit dem Du zuvor die Stromstärke gemessen hast, gibt es einige Dinge zu beachten:

Die Messgröße

Als Messgröße muss nun anstelle der Stromstärke die Spannung gewählt werden. Diese hat die Einheit Volt, also muss der Drehschalter auf die Zahlen mit der Einheit V zeigen.

Gleichstrom und Wechselstrom

Auch beim Messen der Spannung muss zwischen Gleichstrom (DC) und Wechselstrom (AC) unterschieden werden bzw. der richtige Messbereich gewählt werden.

Zur Erinnerung: In den meisten Experimenten in der Schule wirst Du es mit Gleichstrom zu tun haben. Eine Batterie erzeugt immer Gleichstrom.

Wie schließt man ein Voltmeter an?

Während das Amperemeter “in Reihe” zum Verbraucher angeschlossen wird, wollen wir bei der Messung der Spannung das Ausgleichsbestreben zwischen zwei Punkten messen. Z.B. zwischen den beiden Polen der Batterie oder zwischen den beiden Anschlüssen der Glühlampe.

Dafür müssen wir das Voltmeter parallel zum Verbraucher bzw. zur Spannungsquelle einbauen.

In einer Schaltskizze sieht das entsprechend folgendermaßen aus:

Voltmeter parallel

Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie beim Messen der Stromstärke.

Hier noch einmal der Reihe nach alle wichtigen Punkte, die Du beim Messen der Spannung beachten solltest:

  • Wähle die richtige Messgröße (in diesem Fall also die Spannung) sowie Gleich- oder Wechselstrom aus!
  • Achte beim Anschließen auf die Polarität: Verbinde den Minuspol der Batterie mit dem Minuspol des Messgerätes und den Pluspol der Batterie mit dem Pluspol des Messgerätes!
  • Beginne mit dem größten Messbereich oder dem Messbereich, von dem Du weißt, dass dieser in keinem Fall überschritten wird (Bsp.: Wenn Du weißt, dass die Batterie eine Spannung von U = 4,5 V liefert, kannst Du mit dem Messbereich 10V beginnen)!
  • Das Voltmeter wird immer parallel zur Quelle oder zum Verbraucher eingebaut!
  • Passe den Messbereich ggf. an, um genauer ablesen zu können! Beachte dabei den Höchstwert der jeweiligen Skala!
  • Lies die Spannung ab! Beachte dabei die Hinweise aus dem Abschnitt zum Messen der Stromstärke!

Wichtig: Schließe niemals ein als Amperemeter geschaltetes Multimeter parallel an!

Dadurch können sehr hohe Ströme durch das Messgerät fließen, wodurch das Messgerät oder die enthaltende Sicherung zerstört werden kann!